Loading
Family Trust

UNTERNEHMERGEFÜHRT

Family Trust ist eine von Unternehmern geführte Beteiligungsgesellschaft. Neben signifikanten eigenen Mitteln der Gründer investiert Family Trust das Vermögen institutioneller Investoren, Family Offices, vermögender Unternehmerfamilien und Privatpersonen in erfolgreiche mittelständische Firmen im deutschsprachigen Raum.

OPERATIV

Anders als klassische Investmentfonds bietet Family Trust neben der Bereitstellung von Kapital auch operative Unterstützung als aktiver Sparringspartner für das Management der erworbenen Gesellschaften bei der Identifizierung und Umsetzung von Wachstumspotentialen.

NACHHALTIG

Durch unsere umfangreiche operative Erfahrung und unternehmerische Kompetenz in unterschiedlichsten Branchen coachen wir unsere Beteiligungen bei der langfristigen strategischen, organisatorischen und inhaltlichen Entwicklung.

INVESTMENTFOKUS

Family Trust investiert branchenunabhängig in mittelständische Unternehmen.

MITTELSTAND

Family Trust erwirbt branchen­unabhängig Mehrheits­beteiligungen an profitablen mit­telstän­dischen Firmen mit Unternehmens­sitz im deutschsprachigen Raum. Unser Anspruch ist es, gemeinsam mit dem Management Wachstums­potentiale zu iden­tifizieren und durch die Umsetzung von Zukaufs­strategien Marktführer zu entwickeln.

BETEILIGUNGSANLASS

Unsere Investitions­strategie eignet sich besonders für Beteili­gungs­­anlässe, die operative unter­­neh­merische Kom­­petenz und Leidenschaft erfordern: Alters­bedingte Nachfolge­rege­lungen, die Umsetzung von Buy & Build Konzepten in fragmentierten Märkten oder Aus­gliederungen aus einem Konzern­­verbund. Bei Neugründungen engagieren wir uns jedoch nicht.

ECKDATEN

Wir prüfen Investitions­möglichkeiten individuell, wünschenswert sind mehrere der folgenden Kriterien
(als PDF):

  • Jahresumsatz EUR 5 bis 75 Mio.
  • Profitables Geschäftsmodell, etablierte Marktposition und Kundenbasis
  • Potential für attraktive Zukäufe / Branchenkonsolidierung
  • Kapitalbedarf bis zu EUR 30 Mio.

PARTNERSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT

Respektvoll – Engagiert – Sympathisch

Nachfolgen

Family Trust unterstützt Unternehmer im Rahmen von Nachfolge­regelungen bei der Realisierung von im Betrieb gebundenen Vermögen. Dabei reichen die Möglich­keiten von einem Komplett­verkauf mit sofortigem Ausscheiden aus der Geschäfts­führung und der Rekrutierung von externen Managern bis zum teilweisen Ausstieg oder der Neuordnung der Gesellschafter­struktur, verbunden mit einer Rückbeteiligung am Unternehmen. Diese ermöglicht Unternehmer­familien längerfristig mit dem Unternehmen verbunden zu bleiben und an der weiteren Entwicklung teilzuhaben. Family Trust steht dabei auch komplexen Lösungs­ansätzen offen gegenüber.

Management Buy-Outs

Family Trust begleitet engagierte Management Teams beim Übergang von der Tätigkeit als angestellter Manager in die Selbständigkeit in Form eines Management Buy-Outs. Dabei bieten wir Management Teams eine partnerschaftliche Eigenkapital­beteiligung zu Vorzugs­konditionen an. Darüber hinaus unterstützen wir die Firmen bei der Umsetzung von Wachstums­strategien mit Kapital für Zukäufe sowie mit unserem operativen Know-How bei der Hebung von organischen Wachstums­optionen und operativem Verbesserungs­potential.

Buy & Build Konzepte

Bei der Finanzierung von Buy & Build Konzepten durch Family Trust wird in fragmentierten Märkten eine starke Unternehmens­gruppe durch eine hohe Anzahl an Zukäufen aufgebaut. Die Etablierung von Shared Services und die Standardisierung von Prozessen schafft Verbund­vorteile ohne die lokale Entscheidungs­kompetenz im Tages­geschäft einzuschränken. Wir reservieren bereits beim Einstieg ausreichend finanzielle Mittel für weitere Zukäufe und unterstützen sowohl bei der Suche nach geeigneten Firmen als auch bei der Umsetzung der Transaktionen und Realisierung der Verbund­vorteile. Dieses Konzept bietet sich vor allem für Unternehmer im Rahmen von Wachstums­finanzierungen ihrer Unternehmen oder für erfolgreiche Branchen­manager an, die mit Family Trust ihre „eigene“ Firma aufbauen möchten.

Konzernausgründungen

Das Family Trust Team verfügt über umfangreiche Erfahrungen beim Erwerb von Tochter­gesellschaften oder Unternehmens­teilen von Konzernen und größeren mittelständischen Unternehmen. Diese Ausgliederungen erlauben dem Management, unabhängig und frei von konzern­politischen Rahmen­bedingungen das volle Potential der Unternehmen zu realisieren. Dabei beraten wir die Unternehmen bei der Transformation in eigenständige mittelständische Unternehmen (bspw. beim Aufbau einer stand alone-fähigen Unternehmens­struktur unter Beibehaltung langfristiger Liefer- und Leistungs­beziehungen mit der ehemaligen Mutter).

BETEILIGUNGEN

Aktiv von Family Trust betreute Firmen

VERANTWORTUNG & NACHHALTIGKEIT

Unser Handeln als Gesellschafter

Family Trust verfolgt einen nachhaltigen Investmentansatz, in welchem Umwelt, soziale Aspekte sowie eine aufrichtige Unternehmensteuerung („ESG“) integriert sind. Diesem folgen wir bei all unseren Investitionsentscheidung. Auch tragen wir unsere Nachhaltigkeitsstandards in all unsere Beteiligungen, da wir davon überzeugt sind, dass die Aufnahme von ESG-Standards in unser tägliches Handeln es ermöglicht Geschäftsrisiken zu minimieren und gleichzeitig Kosteneinsparungen zu realisieren. Gemeinsam arbeiten wir an der kontinuierlichen Verbesserung der Unternehmen und schaffen dabei den Zusammenhang zwischen ESG-Themen und einem nachhaltigen Geschäftserfolg. Innerhalb der ESG Themen legt Family Trust den Fokus besonders auf die folgenden Schwerpunkte:

Umwelt

Vermeidung von
Umweltverschmutzung und Reduzierung von CO2-Emissionen

Soziale Aspekte

Arbeitsbedingungen,
Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und Anti-Diskriminierung

Unternehmensführung

Risikomanagement, Korruptionsbekämpfung und Einhaltung ethischer Standards

UNPRI – UNITED NATIONS „PRINCIPLES FOR RESPONSIBLE INVESTMENT“

Um unsere Verantwortung in Umweltfragen, fairen Arbeitsstandards und ethischer Unternehmensführung zu unterstreichen, hat sich Family Trust verpflichtet, die von den Vereinten Nationen formulierten „Principles for Responsible Investment“ („UNPRI“) verbindlich zu erfüllen.

NETZWERK

Wir pflegen ein kontinuierlich gewachsenes Netzwerk zu versierten Experten der unterschiedlichsten Fachrichtungen, mit denen wir zum Teil seit Jahrzehnten vertrauensvoll zusammen­arbeiten. Dazu gehören Branchenexperten, M&A Berater, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte, die uns bei Bedarf unterstützen.

Somit steht maßgeschneidert für jede spezifische Beteiligungs­situation ein effizientes und zuverlässiges Team kurzfristig zur Verfügung. Dies gilt sowohl für alle Aspekte einer individuellen Unternehmens­prüfung vor Investition durch Family Trust, als auch für die laufende Betreuung und operative Weiter­entwicklung von erworbenen Unternehmen.

KARRIERE BEI FAMILY TRUST

Wir suchen aktuell Mitarbeiter (m/w) für folgende Bereiche:

Werkstudenten und Praktikanten

Studenten der Wirtschafts-, Ingenieur- oder Natur­wissenschaften ab dem 5. Semester (Bachelor) oder im Master­studium

 

Stellenbeschreibung als PDF

MBI Manager

Erfahrende Führungs­persönlich­keiten für den Aufbau und die Weiter­entwicklung von Branchen­konzepten

 

Stellenbeschreibung als PDF

AKTUELLES

News rund um Family Trust

FAMILY TRUST NEWSLETTER

Anmelden & auf dem Laufenden bleiben

    STANDORT

    Family Trust ist in München zu Hause.

    Andreas Augustin

    Andreas Augustin ist Geschäftsführer und seit dem Jahr 2005 im Beteiligungs­­geschäft aktiv. Vor Gründung von Family Trust leitete er als Sanierungs­experte verschiedene Portfolio­firmen der Orlando Management AG. Davor arbeitete er als Unternehmens­­berater bei der Boston Consulting Group auf Strategie-, Wachstums- und M&A-Projekten.

     

    Andreas ist Diplom-Physiker der Technischen Universität München und hat einen MBA der Stanford Graduate School of Business.

    Florian Schepp

    Florian Schepp ist Geschäftsführer und seit dem Jahr 2002 im Beteiligungs­geschäft und der Vermögensverwaltung tätig. Vor Family Trust hat er zwei Unternehmen mit aufgebaut und zuletzt die Vescore Solutions AG erfolgreich an einen Strategen veräußert. Davor war er Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group.

     

    Florian ist Betriebswirt (lic.oec. HSG) der Schweizerischen Universität St. Gallen, hat einen MBA von INSEAD, Fontaineblau und ist CFA Charterholder.

    Carsten Abdel Hadi

    Carsten Abdel Hadi ist Geschäftsführer und seit dem Jahr 2009 im Beteiligungs­geschäft aktiv. Vor Family Trust war er im Investment Team der Afinum Management GmbH und der Aurelius SE tätig, wo er über ein Dutzend Transaktionen begleitet hat. Davor war er im M&A Team bei KPMG sowie als Investment­banker bei Jefferies & Company tätig.

     

    Carsten ist Diplom-Betriebswirt der ISM in Dortmund und hat einen MSc. in International Business and Economics der Budapest University of Economic Sciences.

    Tobias Fuhrmann

    Tobias Fuhrmann ist Geschäftsführer und seit dem Jahr 2008 im Beteiligungs-geschäft aktiv. Vor Family Trust war er als Partner und Vorstand der Orlando Management AG aktiv und verantwortete hier den Bereich Operations. Er war Geschäftsführer mehrerer Portfoliofirmen, u.a. auch Gründungs-CEO der Vivonio Furniture Group. Davor arbeitete er sieben Jahre als Berater bei McKinsey & Co.

     

    Tobias ist Diplom-Bauingenieur der Technischen Universität München und hat einen MBA der IESE Business School Barcelona.

    Philipp Westphal

    Philipp Westphal ist Investment Manager und seit dem Jahr 2016 im Beteiligungs­­geschäft aktiv. Vor Family Trust hat er für AUCTUS Capital Partners eine Buy & Build Plattform in der System­gastronomie mitaufgebaut und sich hierbei auf Add-On Akquisitionen und den Finanz­bereich fokussiert (AUCTUS Leadership Programm).

     

    Philipp hält einen B.A. in BWL der Universität St. Gallen, einen MSc. in Finance der ESADE und den CEMS Master in International Management (CEMS MIM). Zusätzlich absolvierte er Auslands­­semester an der Harvard University, in Hongkong (CUHK) und in Santiago de Chile (UAI).

    Friedrich Wallwitz

    Friedrich Wallwitz ist Investment Manager und seit dem Jahr 2018 im Beteiligungs­geschäft aktiv. Vor Family Trust war er als Investor für die Gimv NV sowie als M&A Berater mit Fokus auf Nachfolge­situationen für Edmond de Rothschild und PMB Capital tätig und begleitete familien­geführte Unternehmen durch einen Eigentümer­wechsel. Seine Karriere begann er bei J.P. Morgan als Rohstoffhändler.

     

    Friedrich hält einen B.A. Economics und Internationale Beziehungen der Lancaster University, sowie einen LL.M. Law & Economics der Universitäten Hamburg, Rotterdam und Berkeley. Neben seiner Tätigkeit bei J.P. Morgan absolvierte er einen M.A. Christliche Theologie an der University of London.

    Nicolas Barthel

    Nicolas Barthel ist Investment Associate und seit dem Jahr 2019 im Beteiligungs­geschäft aktiv. Vor Family Trust absolvierte er fachrelevante Praktika und fokussierte sich durch seine gesamte akademische Karriere auf den Finanzbereich.

     

    Nicolas hält einen BSc. in International Business der Maastricht University und einen MSc. in Finance und Management der University of St. Andrews. Zusätzlich arbeitete er als Teil seines Studiums in Santiago de Chile, wo er sich auf die Finanzierung von Startups konzentrierte.